Unerklärlicher starker Energieverlust im Sommer bei heissen Temperaturen

Wenn der Tesla nicht mehr schäft

Obwohl der Wächter ausgeschaltet war, schlief der Kleine nicht mehr ein. Schuld war die sommerliche Hitze & der (versteckt) aktivierte Überhitzungsschutz, der sich in den Einstellungen versteckt. Wenn höhere Temperaturen im Fahrzeug inneren festgestellt werden, wird der Tesla wach und kühlt mit der Klimaanlage herunter.
Man kann den Überhitzungsschutz komplett ausschalten oder aber auch einstellen, dass nur die Ventilation angeht (ohne A/C).
Wie sich die hohen Temperaturen (wir haben bisher bis zu 60 Grad gemessen) bei ausgeschaltetem Überhitzungsschutz auf die Elektronik / den Monitor auswirken, wissen wir jedoch nicht. Daher im Zweifel vielleicht lieber eingeschaltet lassen, wenn es sehr heiss ist.

Add comment

Previous post Was ist zu beachten, wenn du an einer fremden Steckdose laden möchtest?
Next post Dashcam / Sentry einrichten
image/svg+xml

Menu

Follow me

Neueste Beiträge

Instagram

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .

Schlagwörter

Follow